Wieder ein Stück unabhängiger von web.de (diesmal: SMS)

Dank Roman Lehnerts Tipp, wie man über sipgate SMS von der Shell bzw. aus dem KDE-Adressbuch heraus verschickt, habe ich mich gleich dort registriert und mich wieder ein Stück unabhängiger von web.de gemacht. Dort hatte ich bisher SMS für 19 Cent verschickt, aber das ging nur über ein Web-Formular, und die Aufladung des Guthabens (web.cent) war recht umständlich. (Allerdings kann man sich die web.cents nebenher verdienen, indem man bei mysurvey.eu an Umfragen teilnimmt ;-)) Im Bezahldienst von web.de, wo ich früher mal drin war (als Google Mail noch kein IMAP konnte ;-)) kostet es auch nur 10 Cent, aber davon wird die Oberfläche nicht besser. Benutzerfreundlich ist web.de nur für Windows-Anwender. Für Windows bieten die mir immer allen möglichen Kram an, den ich nicht nutzen kann noch will.

One thought on “Wieder ein Stück unabhängiger von web.de (diesmal: SMS)

  1. Das schöne an Sipgate ist ja die Tariftransparenz. Auch wenns es vielleicht bei dem einen oder anderen Anbieter manchmal billiger wäre – ich habe noch nie eine so gute Preis/Tarif-Übersicht gesehen wie bei Sipgate. Versuch mal innerhalb von 20 Sekunden rauszubekommen, welche Tarife die Telekom hat und wieviel es mit welchem Tarif kostet, nach Kolumbien zu telefonieren.😀

    Ich mag diese Firma einfach – und nein, ich arbeite nicht für sie🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s